Ab dem 11. Oktober 2016 bei Amazon zu bekommen.

Wer kennt sie nicht, die Hundebegegnungen auf den Hundespaziergängen? Manchmal geht es gut, ein anderes Mal weniger. Oder, wer hat nicht schon die Nachlässigkeiten anderer Hundehalter beobachtet und sich gedacht: oh je? Ja, es ist zum Haare raufen was heute mit Hund an der Rollleine unterwegs ist und passiert.Hier in diesem Buch sind nur einige dieser zum Teil recht traurig endenden Geschichten erzählt, ohne  aber mit lehrmeisterhaft erhobenem Zeigefinger, ohne sich selber als unfehlbar darzustellen. Das ist auch nicht nötig, denn die Geschichten stehen ganz für sich und wer es nicht versteht, der wird es nie kapieren. Woher kommt diese Unachtsamkeit? Ist sie ein Zeichen unserer sich ändernden Gesellschaft im Umgang miteinander und/oder unserem treusten Freund, dem Hund? Doch auch von Geschichten wird berichtet, die ein gutes, vielleicht auch unerwartet gutes Ende finden.In dem persönlichen Vorwort gibt es unteranderem einige Tipps un d informationen zu Begegnungen mit dem Jäger im Wald oder einen Hinweis auf die Hundeverordnungen in den verschiedenen Bundesländern.

 

Seit dem 23. März 2016 im Internet (CreateSpace, Amazon) zu bekommen: das neue Buch.

Der Autor hat bei seiner ersten Buchveröffentlichung selber die unerfreuliche Erfahrungen machen müssen, was es bedeutet ein Buch inenem Zuzahlungsverlag, oder auch Druckkostenzuschussverlag (DKZV) genannt, zu veröffentlichen. In diesem Buch gibt er nun tiefe Einblicke in die vorgehensweise eines DKZV, vom Einsenden des Manuskripts, Vertragsvereinbarung, Geldzahlung, Lektorat, bis hin zur Fertigung des Buchs und darüber hinaus. Ist das Buch dann endlich auf dem Markt, fließt nicht automatisch Geld zurück in die Tasche des Autors. Nein, er soll für jede weitere Bewerbung des Buchs zahlen und am Ende sind nicht einmal die finanziellen Ausgaben durch den Verkauf von Büchern an ihn zurück geflossen. Verdienen tun nur die Zuzahlungsverlage, nicht der Autor. Hätte es ein solches Buch schon vorher existiert, der Autor wäre dankabr dafür gewesen und hätte sich eine große Enttäuschung erspart. Dies ist bereits das fünfte Buch, welches der Autor durch CreateSpace selber veröffentlicht.

 

Ab dem 16. August 2015 zu haben. Ein Roman nach einer wahren Begebenheit.

AIDS in den 1990ern. Trotz Aufklärung fürchten sich viele Menschen im Umgang mit Infizierten. Einen Patienten in den Arm zu nehmen, ihn sogar zu küssen oder nur aus demselben Glas zu trinken, war damals keine Selbstverständlichkeit. Ja, sogar undenkbar. Auch die Angehörigen bekamen zu spüren wie es ist, wenn bekannt dass der Lebensgefährte, ein Familienmitglied oder der beste Freund mit der Immunschwäche AIDS zu kämpfen hatte. Nicht selten fanden sich diese Menschen, diese Schutzengel der Erkrankten, ganz allein auf weiter Flur wieder. Alleingelassen von Freunden, Organisationen und Familie. Sie wurden vom Umfeld gemieden und betrachtet, als ob sie selbst mit dem HI Virus infiziert wären und als ob sie dies nur durch Hände schütteln oder bloßes Hinsehen übertragen könnten. Dies ist eine wahre Geschichte! 30 Monate, die das Leben eines jungen Mannes komplett umgekrempelt haben. Liebe ohne Rückwärtsgang erzählt von der Liebe zweier Männer, die sich 1991 auf der Jesus Christ Superstar Europatournee zum ersten Mal treffen. Diese Geschichte basiert auf Liebe, denn Liebe kennt weder Farbe, Nationalität noch Geschlecht.



Ab 1. Juli 2015 als Taschenbuch/Printversion bei Amazon zu bekommen. Die E-Book Version folgt später.

Der Traum vom großen Erfolg lockt viele Menschen in die Casting-Shows. Die meisten erhoffen sich den Grundstein einer großen Karriere damit zu legen. So machen sich fünf Kandidaten auf, um in der großen Casting-Show rund um Dietmar Böttcher zu bestehen. Dieses Mal soll die Casting- Show ganz besonders sein, denn der vom Fernsehpublikum beliebte Moderator, Traugott Meisel wird zusammen mit seiner Assistentin die Jury bereichern. Doch der Traum vom Erfolg, der Wunsch nach einer niveauvollen Sendung bleiben Utopie.

Jeder, der mit dem Gedanken spielt an einem solchen Sendeformat teil zu nehmen, sollte dieses Buch vorab lesen, damit es keine bösen Überraschungen gibt und man weiß, was für Verträge man unterschreibt. Diese Formate bieten keine Grundlage für einen dauerhaften Erfolg im Showbusiness.



Seit dem16. Juni 2015, bei CreateSpace und/oder Amazon zu bekommen.

„Alles haarsträubend, Plauderei eines Friseurs. Jetzt erst recht …“ ist die verbesserte, neu überarbeitete und um zehn Geschichten erweiterte Neuauflage des Vorgängers „Alles haarsträubend, Plauderei eines Friseurs“. Nach wie vor plaudert der Autor direkt und ohne ein Blatt vor dem Mund zu nehmen, welche Szenen sich hinter den Kulissen eines Theaters zutragen können, die dem Zuschauer vorenthalten bleiben. Und auch bei seiner Schilderung von launigen bis schwierigen Kunden im Frisiersalon scheut der Autor nicht dem Leser den Arbeitsalltag eines Dienstleisters mitzuteilen. So viel Mut gehört belohnt! Nicht zuletzt eine amüsante Unterhaltung, die in keinem Bücherregal eines Friseurs oder Salons fehlen sollte.

Die neue E-Book Version wird es bald geben! Noch etwas Geduld bitte.

 

Jetzt auch als Printversion bei Amazon: Silken Windsprite, Geschichte, Mythos und mehr

Am 31. März 2015 ist es endlich so weit! Roccos Hundebuch über die Rasse Silken Windsprite erscheint.

" Silken Windsprite, Geschichte, Mythos und mehr" soll Licht ins dunkel der Entstehungsgeschichte diese tollen Rasse bringen. Seit Januar 2015 ist diese Rasse in Deutschland vom Verband Deutscher Hundewesen national anerkannt worden. Rocco, als einer der weniger ersten Halter und (ehemals) Züchter dieser bezaubernden Hunde, hatte schon 2003 angefangen Dokumente über diese Rasse zu sammeln. Damals noch unter dem Originalnamen: Longhaired Whippet. Nun sind diese Dokumentationen, Roccos Erfahrungen rund um den Hund und die Anleitung wie man einen Windhundemantel herstellt, zu dem ersten Hundebuch über diese Rasse entstanden. Abgerundet wird das Buch mit einer Vielzahl an Fotos. Zu bekommen nur bei Amazon als Printversion/Taschenbuch. Die neue E-Book Version wird es bald geben, bitte noch etwas Geduld haben.

 

Im Juli 2012 erschien Rocco´s  erstes Buch, "Alles Haarsträubend, Plauderei eines Friseurs".


Mein Vertrag mit dem R.G. Fischer Verlag ist seit dem

15. 2.2015 ausgelaufen. Von den Exemplaren, die der Verlag jetzt noch verkauft, erhalte ich KEIN Autorenhonorar. Deshalb bitte ich Sie dieses Buch nicht mehr zu kaufen. Ein paar wenige Bücher habe ich hier bei mir vorrätig, sollten Sie eines haben wollen, dann nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf. Vielen Dank.